SONDERAUSSTELLUNG

VERANSTALTUNGEN

MUSEUMSPÄDAGOGIK

SCHAUSAMMLUNG

Virtuelles Depot

STADTMUSEUM

Neumarkt i.d.OPf.

SONDERAUSSTELLUNGEN IM STADTMUSEUM

„Von Badenixen, Saubermännern und Kurschatten – zur Geschichte der Neumarkter Badekultur“

Claus-Peter Wrede

Farbe – Form – Gestus

 

Schenkung an die Stadt Neumarkt


03. März 2023 - 21. Mai 2023

Stadtmuseum Neumarkt, Adolf-Kolping-Str. 4,

92318 Neumarkt

Tel. 09181 / 255 2720

Öffnungszeiten: Mi – Fr + So 14–17 Uhr

 

Der Künstler Claus-Peter Wrede (geb. 1938 in Erlangen, lebt und arbeitet in Eckental b. Nürnberg) schenkt der Stadt Neumarkt 160 Werke aus seinem Vorlass. Der gelernte Lithograph war nebenberuflich permanent künstlerisch tätig. Wegen seiner eigenständigen Ausdrucksweise und seines hohen künstlerischen Niveaus war er von 1977 bis 2015 Mitglied der renommierten Nürnberger Künstlergruppe „Der KREIS“. Wredes Œuvre besteht aus der Serie „Planetenbilder“, aus abstrakten Landschaften und ungegenständlichen Arbeiten in leuchtendem, außergewöhnlichem Kolorit.

 

 

STADTMUSEUM NEUMARKT I.D.OPF.

Adolf-Kolping-Straße 4

92318 Neumarkt i.d.OPf.

Tel.: 09181 255 2720
E-Mail: stadtmuseum@neumarkt.de

 

Öffnungszeiten:

Mi.-Fr. & So. 14.00-17.00 Uhr (Februar geschlossen)

für Gruppen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten nach telefonischer Voranmeldung

ANFAHRT

IMPRESSUM

Datenschutz
erklärung