SONDERAUSSTELLUNG

VERANSTALTUNGEN

MUSEUMSPÄDAGOGIK

SCHAUSAMMLUNG

PROJEKTE/
PUBLIKATIONEN

SONDERAUSSTELLUNGEN IM STADTMUSEUM

01.03. bis 13.05.2018

„Der Freundschaft“

Poesiealben und andere Zeugnisse innigster Verbundenheit aus zwei Jahrhunderten

 

                                                                                                                                                    

 Nostalgie pur im Stadtmuseum: Poesiealben aus Neumarkter Privatbesitz und eigenen Beständen bezaubern auch heute noch mit ihren handschriftlichen Einträgen, Glanzbildern und mit zum Teil selbst gefertigten Zeichnungen. Voll von Lebensweisheiten und guten Wünschen geben manche Verse Anlass zum Schmunzeln, manche stimmen eher nachdenklich - alle sind sie Teil einer persönlichen Erinnerungskultur, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht.

 

Von den ausgestellten Präsenten, die einst als Freundschaftsbeweis dienten, zeigt das Stadtmuseum Besonderheiten aus dem Nachlass von Bismarcks Leibarzt Ernst Schweninger, die dessen Verbundenheit zu illustren Persönlichkeiten seiner Zeit dokumentieren.

 

STADTMUSEUM

Neumarkt i.d.OPf.

STADTMUSEUM NEUMARKT I.D.OPF.

Adolf-Kolping-Straße 4

92318 Neumarkt i.d.OPf.

Tel.: 09181 2401 - Fax: 09181 255198
E-Mail: stadtmuseum@neumarkt.de

 

 


Öffnungszeiten:

Mi.-Fr. & So. 14.00-17.00 Uhr (Februar geschlossen)

für Gruppen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten nach telefonischer Voranmeldung

ANFAHRT

IMPRESSUM

Datenschutzerklärung